Zierfischgroßhandel Franke GmbH
Nordstraße 93
09221 Neukirchen
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines / Geltungsbereich

Es gelten nur unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie werden mit jeder Bestellung (schriftlich oder mündlich) anerkannt. Diese Geschäftsbedingungen sind Vertragsinhalt. Einkaufsbedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, wir haben ihnen schriftlich zugestimmt.
Im Einzelfall getroffene Vereinbarungen haben Vorrang vor diesen AGBs.

2. Angebote / Preise / Zahlung

Unsere Angebote sind unverbindlich, es gilt immer unsere neueste Preisliste, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Frühere Angebote sind ungültig. Lieferung erfolgt, solange der Vorrat reicht. Können Leistungen, trotz vorheriger Bestätigung, nach Vertragsabschluss nicht erbracht werden, werden dem Kunden etwaige Anzahlungen sofort erstattet. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.
Alle Preise in Euro zuzüglich gesetzlicher MwSt. Sonderangebote und mit (*) gekennzeichnete Artikelgruppen sind nicht rabattfähig. Sofern nicht anders vereinbart, ist der Kaufpreis netto (ohne jeden Abzug) innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsstellung fällig. Bei Barzahlung / Bankeinzug gewähren wir 3% Skonto. Kommt der Käufer in Zahlungsverzug, schuldet er, ohne dass es einer Mahnung bedarf, Verzugszinsen in Höhe des jeweiligen Überziehungszinssatzes.

3. Eigentumsvorbehalt / Tierschutz

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Die Voraussetzung für eine Belieferung ist die Vorlage des Gewerbescheins und einer Erlaubnis nach § 11 TierSchG zum Handel mit lebenden Wirbeltieren.
Der Käufer ist verpflichtet, die Tiere entsprechend den Haltungsanforderungen der jeweiligen Tierart zu pflegen. Mit der Bestellung erklärt der Besteller, die entsprechenden personellen und technischen Voraussetzungen zur Haltung der Tiere zu gewährleisten.

4. Versendung

Lieferungen erfolgen in den Tourenplänen der ZFG Franke GmbH bei Einhaltung der Mindestbestellmenge frachtfrei. Bei Lieferung mit Spedition berechnen wir Frachtkosten. (1. Box 8€, ab der 2ten Box 4€, ab 800€ frachtfrei)
Entsprechendes gilt für Einzelanlieferungen.

5. Gewährleistung / Haftung

Wir versenden nur als gesund erkennbare Fische, die frei von äußerlich erkennbaren Krankheitsanzeichen sind. Lieferungen sind sofort nach Annahme auf Transportschäden und Verlusten zu überprüfen. Etwaige Reklamationen müssen, mit Fotos belegt, innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft per Fax oder E-Mail erfolgen. Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt. Reklamierte Tiere, auch bei Fehllieferung, sind bis zur Klärung der Reklamation pfleglich und nach Tierschutzgesetz zu behandeln. Eine Rückholung der Tiere, lebend sowie tot, behalten wir uns vor. Tote Tiere sind vor Verderb zu schützen (einfrosten). Die Gewährleistung für später auftretende Krankheiten etc. wird ausgeschlossen. Wir haften nicht für eventuelle Schäden durch Erkrankungen von Tieren und entstandenen Folgeschäden, da wir auf die Haltungsbedingungen der Tiere keinen Einfluss mehr haben. Bei anerkannten Reklamationen erhalten Sie zur nächsten Lieferung Ersatz oder eine Gutschrift. Rechnungsabzug wird nicht anerkannt.

6. Gefahrübergang

Sobald bei Lieferung die Ware an den Kunden übergeben worden ist, geht das Risiko auf den Kunden über.

7. Schlussbestimmungen

Änderungen dieser Geschäftsbedingungen oder von Teilen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

 

Erfüllungsort ist Neukirchen,
Gerichtsstand für beide Parteien ist 09366 Stollberg.
 

 

Januar 2019